Filter

Save the date: 1. Summer Academy

summer-academy2016-2

3 Tage Inspiration und Weiterbildung mit den KaosPilots Switzerland und den UnternehmerInnen aus dem Innovationsdorf Bern:

Vom Donnerstag, 25. August bis Samstag, 27. August 2016 findet die erste Summer Academy im Innovationsdorf Bern statt. Reservier dir die Daten!

Stelle dein eigenes Weiterbildungsprogramm zusammen – aus spannenden Trainings und erfrischenden Open-Space-Konferenzformaten. Lerne neue Leute kennen und tausche dich über inspirierende Projekte und Initiative aus, die unsere Welt ein Stück besser machen.

Bist du dabei? Du kannst für 1, 2 oder 3 Tage kommen.
Hast du Lust, noch jemanden mitzubringen?

Neu bei uns: Corina Simon

????????????????????????????????????

I am an organizer / communicator / facilitator / networker in the peace and regenerative culture field. Just moved to Bern area and I am looking for a job, home and the life I really want to live – no compromise. I love to collaborate with people and together make dreams come true. See my Linkedin profile.

Neu bei uns: Stéphanie Berger

IMG_berger cutIch komme einerseits als Bachblüten-Beraterin ins Innovationsdorf. Bachblüten-Essenzen helfen die Emotionen wieder ins Lot zu bringen. Und andererseits akquiriere und organisiere ich Seminare für Benimm-Etikette-Stil und den guten Auftritt. Mein Hund Blue begleitet mich dabei auf Schritt und Tritt.

Neu bei uns: Meike Sahling

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich komme ursprünglich aus der Nähe von Hamburg, lebe und arbeite aber seit über 5 Jahren in der Schweiz. Ich bin diplomierte Theologin und habe mich zur Fundraiserin weitergebildet. Zur Zeit arbeite ich als Geschäftsführerin einer kleineren aber weltweit tätigen Frauenorganisation in Bern. Wenn ich nicht arbeite, lebe ich im Emmental. Vom Co-Working-Space im Innovationsdorf erhoffe ich mir ein kreatives Umfeld für die persönliche Arbeit sowie Vernetzung.

Willst du hier einziehen?

_RK28179

Hast du Lust, mit uns gemeinsam hier im Innovationsdorf Bern zu arbeiten? Wir sind gut 20 Organisationen und Firmen und wir suchen noch weitere Gspänli und Partner, die Lust haben, mit uns gemeinsam das Innovationsdorf zu entwickeln.

Das Innovationsdorf ist ein lebendiger Co-Working-Space in einer alten Fabrik im Berner Lorraine und Wylerquartier. Wir sind aber noch viel mehr. Wir wollen hier Unternehmen und Teams zusammenbringen, die Lust haben, immer wieder auszutauschen und neuen Fragen gemeinsam nachzugehen, immer auf der Spur von Innovationen, die quer durch Sektoren und Disziplinen hindurch entstehen.

Willst du mehr wissen? Dann ruf Anja Livia Bolliger an, und besuche uns. Wir freuen uns, dich kennenzulernen!

info@innovationsdorf.ch und per Telefon +41 (0)31 371 69 79

Lichtweise spurt Beleuchtung des HB Zürich vor

Prestigeauftrag für unseren Co-Worker Andreas Stuber von Lichtweise:
Er hat den Lichtplanungswettbewerb für den Zürcher Hauptbahnhof erstellt. Bis 2019 sollen die Beleuchtungsanlagen der älteren unterirdischen Bahnhofsteile ersetzt werden. Andreas Stuber hat nicht nur den Planungswettbewerb aufgesetzt, er wird auch Mitglied der Jury sein. Mehr dazu im Artikel der NZZ.

What’s new? #3

Die neueste Ausgabe unserer Hauszeitung “what’s new?” ist da!
Die Papierversion kann bei uns im Innovationsdorf abgeholt oder über trix.angst@changels.ch bestellt werden.

Wer’s gern digital mag:

Yoga im Innovationsdorf

Jeden Donnerstag bietet KaosPilotin Kawira aus Kenia im Innovationsdorf Power Baptist Yoga an. Diese Art Yoga hat einen fixen Ablauf und eignet sich für AnfängerInnen und Versierte.

Zeit: 16.45 bis 18 Uhr
Ort: Dachstock Villa, 3. Stock, Innovationsdorf, Eingang rechts vom Veloständer
Kein fixer Preis, alle bezahlen, was sie können

What’s new? #2

Wir haben die zweite Ausgabe unserer Hauszeitung “what’s new?” nun auch online als PDF-Reading-Variante:

Support a KaosPilot!

The KaosPilots education is 3 years full-time and tough. Learning to be a good teamplayer, challenging one’s own believes, and learning to work with external clients in Bern to find out what meaningful services and support can be. Then in the 4th semester going to our external classroom in Cape Town, South Africa for four months and create a new organization with 50 people to support 10-12 local partner organizations in all areas of society. A KaosPilot over the 3 years practices personal development and training in leadership, project design, process guiding and consultancy and as a mindful entrepreneur. It takes hunger, courage and discipline to learn to be a creative entrepreneur.

The education all in all costs about 100’000.- Swiss Francs per person. The students pay thereof almost half with their student fee of 48’000.-. Not all of our students have that money available, also not when they work some 15 hours in addition to their education with us. And the scholarship systems in many countries are not very well working. So we have decided to set up our own KaosPilot loan pool for our students. So far we have been able to give 6 loans to students from 5’000.- to 30’000 Swiss Francs. Scheduled for 2 to 6 years and with 0-2% interest rate.

As our school is slowly growing, we need more scholarships and loans for our students.

Would you like to support a KaosPilot student here in Bern with a private loan? Please contact Matti Straub-Fischer, Headmaster, for more information: +41 79 345 28 28 or matti.straub@kaospilots.ch

We are looking forward to hearing from you.

www.kaospilots.ch