Filter

Tag der offenen Tür – Samstag, 26. Mai 2018

Wir freuen uns darauf  am Samstag, 26. Mai 2018 von 10:00-20:00 unsere Pforten im Innovationsdorf zu öffnen und Euch willkommen zu heissen.
 
Der letztjährige Anlass war ja bereits ein grosser Erfolg mit über 200 interessierte Menschen im Haus und wir würden uns freuen, auch dieses Jahr über viele Interessierte, Freunde und Bekannte begrüssen zu dürfen!
 
Der Tag steht unter dem Motto Brücken schlagen. Wir wollen Brücken schlagen ins Wyler- und ins Breitenrainquartier und darüber hinaus.
 
Die KaosPiloten und Co-Workers des Innovationsdorfs zeigen an diesem Samstag, woran sie arbeiten und tüfteln – das geht von Videoproduktionen bis zu Recycling-Geschirr, von der Schokoladerevolution bis zur Innovationsschule, von Klangtherapie zum Lichtdesign.
 
Für das leibliche Wohl sorgt der Foodtruck (Vegan Outlawz).
 
Ab 14 Uhr gibt es als Highlight den Auftritt der Band Carper Parade aus London.
 
Geplant sind Führungen für Interessierte, eine Klangsession und viele weitere tolle Abenteuer für Gross und Klein: Selber Trommeln, Gongspielen, Rätseln, unsere Kaospiloten kennenlernen etc.
Ab 18.30 Uhr beleuchtet die changels night das Thema Brücken schlagen im Kontext von Organisationen.
 
Kommst du? Und wenn bringst du mit?
 
Wir freuen uns auf Dich!

SAVE THE DATE: Tag der offenen Tür am 26. Mai 2018, 10:00-20:00 Uhr

Hey, es gibt News zu unserem Tag der offenen Tür:

Wir haben viele Überraschungen über den ganzen Tag vorbereitet, als absolutes Highlight spielt die Caper Parade Band aus London für uns. Die Band startet um 14:00h.

Bist du dabei?

Wir freuen uns auf dich!

Hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack auf die Caper Parade Band.

 

Tag der offenen Tür – 26. Mai

Am Samstag, 26. Mai 2018, wird das Innovationsdorf wieder seine Türen öffnen. Der letztjährige Anlass war ein grosser Erfolg. Wir hatten weit über 200 interessierte Menschen im Haus und würden uns freuen, auch dieses Jahr viele Interessierte, Freunde und Bekannte begrüssen zu dürfen!
Der Tag steht unter dem Motto Brücken schlagen. Wir wollen Brücken schlagen ins Wyler- und ins Breitenrainquartier und darüber hinaus.
Die KaosPiloten und Co-Workers des Innovationsdorfs zeigen an dem Samstag, woran sie arbeiten und tüfteln – das geht von Videoproduktionen bis zu Recycling-Geschirr, von der Schokoladerevolution bis zur Innovationsschule, von Klangtherapie zu Lichtdesign.
Ab 14 Uhr gibt es Führungen für Interessierte, eine Klangsession und ein Konzert zum Übergang in den Feierabend. Ab 18.30 Uhr beleuchtet die changels night das Thema Brücken schlagen im Kontext von Organisationen.

Eindrücke vom letztjährigen Besuchstag im Innovationsdorf

Der Wifag-Fahrplan

Nun besteht Klarheit über den Fahrplan, den die Eigentümerin des Wifag-Areals hat: Sie will einen zukunftsorientierte Quartierteil entwickeln mit einem Drittel Eigentumswohnungen, einem Drittel klassier Mietwohnungen und einem Drittel preisgünstiger Mietwohnungen. Im erdgeschoss sollen verschiedene Betriebe Platz finden. Es ist ein Einbezug der bisherigen MieterInnen – also auch des Innovationsdorfs Bern – und der Quartierbevölkerung geplant. Der Start dafür ist im Sommer 2018.

https://www.derbund.ch/bern/nachrichten/Neuer-Quartierteil-im-Wyler-geplant/story/19854779

 

Ambassadors Gathering KaosPilots Switzerland


We are inviting all of our Ambassadors who are supporting our school to a gathering to share where we are and give an outlook on what is needed. There will also be an artistic intermezzo and room for networking and good conversations.

Tuesday, 4 April, 18.00 – 20.30
Innovationsdorf, Entrance left, 3rd floor

What’s New?

Unsere neue Hauszeitung liegt frisch gedruckt vor! Bitte bedient euch und gebt sie an Interessierte weiter. Besucherinnen und Besucher können sie gern auch vor Ort lesen – eine gute Gelegenheit, das Innovationsdorf zu beschnuppern. Gerne offerieren wir euch auch einen Kaffee oder einen Tee 🙂 !

Neu bei uns: reCIRCLE

Seit Anfang November 2017 ist das Team von reCIRCLE bei uns im zweiten Stock der Villa (Eingang R).

Die Vision von reCIRCLE? Takeaway-Behälter auffüllen statt wegwerfen!

Schweizweit erkennt man die Partner-Takeaways schon von weitem an den orangen reCIRCLE-Flaggen. Eine Übersicht findet man auch auf der reCIRCLE Website.
Das Prinzip ist einfach: Beim ersten Kauf bezahlt man 10 Franken zusätzlich für den Behälter und nimmt die Mahlzeit in der reBOX oder im reCUP mit. Beides kann bei allen Partner-Takeaways zurückgebracht werden. Entweder erhält man die 10 Franken zurück – oder nimmt eine neue Mahlzeit in einer frischen reBOX mit.
reCIRCLE und die angeschlossenen Restaurants freuen sich über neue Kundschaft, weniger Abfall und neue Mitglieder im Verein!

Innovationsdorf im Bärn!Magazin

Einen grossen Auftritt hatte das Innovationsdorf Bern im September 2017 im Bärn!Magazin zum Thema “Bern – zwischen Tradition und Innovation”. Das Heft kommt viermal im Jahr in alle Berner Haushalte.

BärnMagazin_Sept2017

Neu bei uns: Daniela Renaud und Trix Angst

Im Dachstock der Villa (Eingang rechts) haben Daniela Renaud und Trix Angst im August ihre Praxisräume bezogen. Sie bieten Yoga, Meditation, Klangtherapie, Coaching, energetische Heilarbeit, schamanische Ritualgestaltung, Teambegleitung und -entwicklung an.

Neu bei uns: Patricia Betts

I discovered ‘the village’ on Open Day 2017 and have been a sporadic co-worker ever since. On 1 September I became an ‘official’ inhabitant with my company Sprachscharf – LanguEdge. I proofread, write or translate German and English texts for people lacking time or needing support. In addition, I offer language training in German and English, tailored to individual needs.
Furthermore, I’m interested in participating in any projects where a practical person with reasonable interpersonal, communication and organisational skills as well as a (British…) sense of humour may come in handy.
It’s great to be an inhabitant of the Innovationsdorf – thanks to everyone for being so welcoming and supportive!